Mediadaten

Mediadaten

oder Der Blick hinter die Kulissen (bzw. unter die Druckplatte)

Die Räuberpost als kostenlose Familienzeitschrift hat sich seit 2004 im Verbreitungsgebiet zwischen Schwerin und Ostseeküste hervorragend etabliert. Jede neue Ausgabe (mit derzeit 10.000 Exemplaren) wird von den Lesern bereits erwartet und ist nach kurzer Zeit vergriffen.

Die Räuberpost ist ausschließlich anzeigenfinanziert, allerdings kein Anzeigenblatt. Wir legen Wert auf unabhängige, authentische, regionale redaktionelle Beiträge. Seit der ersten Auflage wird die Räuberpost von Menschen, die mit Kindern leben und/oder arbeiten konzipiert und gestaltet.

Die Räuberpost erreicht außer Eltern auch Großeltern, Fachleute in Kitas oder anderen Kinderbetreuungseinrichtungen oder Mitarbeiter in Beratungsstellen, im Sommer auch Touristen. 80% der Leser sind bis 40 Jahre jung, lesen die Räuberpost regelmäßig und finden die Anzeigen interessant.

80% unserer Anzeigenkunden haben ein Anzeigen-JahresABO gebucht, zum Teil seit der ersten Ausgabe!

Hier finden Sie die Mediadaten mit Redaktionsschluss-Terminen und Preisliste.

Sie benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns per Mail an info@raeuberpost.de oder über das Kontaktformular: 

Raeuberpost-Mediadaten13-A5-Web-Titel-1